News

Die Sibiu Cycling Tour 2020 ist Geschichte – Robin Froidevaux beendet die Rundfahrt auf dem 14ten Platz in der Gesamtwert – Es gewinnt Gregor Mühlberger vom deutschen World Tour Team Bora – Hansgrohe.

Auf der Schlussetappe am gestrigen Sonntagabend welche über weitgehend flaches Terrain führte, war es wieder Valére Thiebauld der in einer dreiköpfigen Spitzengruppe das Renngeschehen aktiv prägte und die AKROS – Excelsior – Thömus Farben an der Spitze des Rennens hoch hielt. Durch die Tempoarbeit des deutschen World Tour Team Bora – Hansgrohe wurde diese Gruppe zum Ende der Etappe gestellt.

Wie erwartet kam es zum Massensprint im Center von Sibiu. Dieser konnte Pascal Ackermann ( Bora – Hansgrohe ) vor seinem Team Kollegen Michael Schwarzmann ( Bora – Hansgrohe ) gewinnen.

Robin Froidevaux kam als guter 17ter ins Ziel und wurde hervorragender 14ter in der Gesamtwertung.

Die Sibiu Cycling Tour war ein toller Erfolg und das erste UCI Europe Tour Rennen nach dem Covid -19 lock down. Wir bedanken uns bei den Organisatoren und allen die diesen Start möglich gemacht haben.

Nach der Absage der Schweizer Meisterschaft U23 Strasse in Luxemburg am kommenden Sonntag (erhöhte Zahl an Covid – 19 Fällen), werden wir am zweiten Augst bei einem nationalen Rennen in der Schweiz starten.

Le Sibiu Cycling Tour est histoire – Robin Froidevaux termine le tour au 14ème place au classement général – Vinceur est Gregor Mühlbeger de l’équipe allemande World Tour Bora-Hansgohe.

La dernière étape de dimanche était plate est c’est encore une fois notre coureur Valère Thiébaud qui représantait nos couleurs dans la groupe de tête. Mais c‘ètait l’èquipe du leader, Bora Hansgrohe, qui finira cette échappé du jour.

Comme prévu, l’ètape termine avec un sprint massiv avec  le vinceur Pascal Ackermann devant son équipier Michael Schwarzmann, tous les deux de l’équipe Bora-Hansgrohe.

Robin Froidevaux termine cette dernière étape au 17ème rang et obtien un bon 14ème place au classement géréral.

Le Sibiu Cycling Tour était le premier tour après le „lockdown“. L’organisation était parait et nous remercions au comité d’organisation.

Malheureusement les Championats Suisses U23 au Luxembourg sont annulés à cause de la situation Covid 19.  Nous reprenons donc  les activités dimanche prochaine avec un course national.

X