shopping-bag 0
Anzahl: 0
Zwischensumme:  0.00
Zum Warenkorb Zur Kasse

News

Mit einem 21-Mann starken Fahrerkader geht das Team AKROS – Thömus in die Saison 2019

Gerlafingen, 28.11.2018

Mit einem 21-Mann starken Fahrerkader geht das Team AKROS – Thömus in die Saison 2019 

Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2018 ist die Vorfreude auf die neue Saison bei der Gerlafinger Equipe spürbar gross. Seit Wochen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Auch 2019 wird man weiter die Nachwuchsförderung vorantreiben und stellt wieder ein Junioren und Amateur Development Team. Mit der „dreifach Schweizer Meisterin“ Noemi Ruegg konnte man eine Erfolgsgarantin im Team halten. Zudem werden Fabian Weiss (Sulz) und Jakob Finn Klahre (Basel) zu dem Junioren Devo Team stossen.

Bei den Amateuren wird weiter Aurèle Paroz fahren. Von dem eigenen Junioren Devo Nachwuchsteam steigen Robin Ender, Felix Stehli und Oliver Weber zu den Amateuren auf.

In der Continental Mannschaft konnte man die Verträge von Antoine Aebi, Lois Dufaux, Jonas Döring, Nico Selenati, Joel Suter, Justin Paroz, Yannis Voisard um ein weiteres Jahr verlängern.

Die Teamleitung überzeugt haben auch die beiden Trainee / Praktikanten Fahrer Laurin Bachmann (Reigoldswil) und Jeremias Jenelten (Brig) bei ihren Einsätzen für das Team AKROS – RENFER SA in der letzten Saisonhälfte, so dass beiden der Sprung ins Continental Team gelungen ist.

Neu im Team sein wird der Schweizer Meister in der Einerverfolgung und Omnium Claudio Imhof (Sommeri), sowie das grosse Talent Valère Thiébaud (Vilars)Timo Güller (Untersiggenthal) und Manuel Zobrist (Rupperswil).

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Claudio einen sehr erfahrenen und versierten Fahrer für unser Team gewinnen konnten. Er wird den jungen Fahrern ein grosse Hilfe sein und als Capitan de la Route fungieren. Mit Valere, Manuel und Timo haben wir sehr talentierte Fahrer verpflichten können und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit ihnen“; so kommentierte Team Manager Herbert Ender die Transfers.

AKROS – Thömus Continental Team 2019:
Antoine Aebi, Laurin Bachmann, Lois Dufaux, Jonas Döring, Robin Froidevaux, Timo Güller, Jeremias Jenelten, Joel Suter, Claudio Imhof, Nico Selenati, Joel Suter, Valère Thiébaud, Justin Paroz, Yannis Voisard, Manuel Zobrist.

AKROS – Thömus Development Team 2019: 
Robin Ender, Jakob Finn Klahre, Noemi Rüegg, Felix Stehli, Aurèle Paroz, Oliver Weber, Fabian Weiss.

Team AKROS – Thömus enters the 2019 season with a 21-man rider squad

After a very successful season 2018, the anticipation for the new season at the Gerlafinger Equipe is noticeably high. The preparations have been in full swing for weeks now.

Also in 2019, the promotion of young talent will continue and a junior and amateur development team will be formed. Noemi Ruegg, the „triple Swiss champion“, was a guarantee of success for the team. Fabian Weiss and Jakob Finn Klahre will also join the Junior Devo Team as well.

Aurèle Paroz will continue to ride with the amateurs. Robin Ender, Felix Stehli and Oliver Weber move up from the junior Devo junior team to amateurs.

The contracts of the Continental riders Antoine Aebi, Lois Dufaux, Jonas Döring, Nico Selenati, Joel Suter, Justin Paroz and Yannis Voisard were extended for another year.

The team management also convinced the two trainee rider Laurin Bachmann and Jeremias Jenelten during their assignments for the team AKROS – RENFER SA in the last half of the season, both of them managed to grab a spot the Continental team.

New to the team will be the Swiss champion in the Single Pursiut and Omnium Claudio Imhof, as well as talented Valère ThiébaudTimo Güller (Team Hörmann) and Manuel Zobrist (Swiss Racing Acadamy).

„I am very happy that we could win Claudio for our team, a very experienced and focused rider. He will be a great help to the young riders and act as Capitan de la Route. With Valère, Manuel and Timo we was able to hire very talented riders and we are looking forward to working with them in the future“, team manager Herbert Ender commented on the transfers.

AKROS – Thömus Continental Team 2019: 
Antoine Aebi, Laurin Bachmann, Lois Dufaux, Jonas Döring, Robin Froidevaux, Timo Güller, Jeremias Jenelten, Joel Suter, Claudio Imhof, Nico Selenati, Joel Suter, Valère Thiébaud, Justin Paroz, Yannis Voisard, Manuel Zobrist.

AKROS – Thömus Development Team 2019: 
Robin Ender, Jakob Finn Klahre, Noemi Rüegg, Felix Stehli, Aurèle Paroz, Oliver Weber, Fabian Weiss.

 

 

 

 

 

cycswiss GmbH
Press/Media/Communication
+41 32 531 00 12

cycswiss GmbH
Bolacker 3
CH-4563 Gerlafingen
press@cycswiss.ch
www.cycswiss.ch

X