shopping-bag 0
Anzahl: 0
Zwischensumme:  0.00
Zum Warenkorb Zur Kasse

News

Nico Selenati holt die ersten UCI Punkte

Gerlafingen, 06. März 2018

Nico Selenati holt beim GP Rhodes in Griechenland die ersten UCI Punkte für AKROS – RENFER SA

Eine beeindruckende Teamleistung lieferten die Schweizer AKROS – RENFER SA Sportler am vergangenen Sonntag beim GP Rhodes 1.2 in Griechenland. Robin Froidevaux attackierte früh und initiierte die Spitzengruppe des Tages.

Mit seinen vier Fluchtgefährten war er lange an der Spitze des 194 Kilometer langen Eintagesrennen.

Im Schlusssprint haben alle AKROS – RENFER SA Athleten Sprinter Nico Selenati unterstützt, welcher einen tollen 5ten Platz ersprinten konnte. Sport Direktor Ulrich Kohler war nach dem Rennen sehr zufrieden: „ Ich bin mit den Leistungen und taktischen Vorgaben sehr zufrieden, mit Robin Froidevaux hatten wir einen starken Fahrer in der Spitzengruppe des Tages, somit musste das Team keine Nachführarbeit leisten und könnte den Sprint für Nico Selenati lancieren, was uns 15 UCI Weltranglisten Punkte einbrachte.“

Joel Suter konnte leider nicht starten, da er sich bei einem Sturz im Training an der Hand verletzt hat. Er wird aller Voraussicht bei der International Rhodes Tour ( 09.-11.03.2018 ) zur Verfügung stehen.

Unter folgendem Link können Bilder vom GP Rhodes gratis herunter geladen werden:
https://www.dropbox.com/sh/69syj1zu6aqnf8q/AAD1GKCk8ECVybgxDIFth5AFa?dl=0

 

Nico Selenati wins the first UCI points for AKROS – RENFER SA at GP Rhodes in Greece

An impressive team performance was provided by the Swiss AKROS – RENFER SA athletes yesterday at the GP Rhodes 1.2 in Greece. Robin Froidevaux attacked early and initiated the breakaway of the day.

With four other riders he was for a long time at the head of the 194 kilometer one day race.

In the final, all AKROS – RENFER SA riders supported Team Sprinter Nico Selenati, who managed to grab a 5th place. Sport Director Ulrich Kohler was very satisfied after the race: „I am very satisfied with the performance and tactical requirements I gave beforehand, with Robin Froidevaux we had a strong rider in the group of the day, so the Team could save energy. Additional they had not to work in front of the peloton and could do the sprint for Nico Selenati, which earned us 15 UCI ranking   points. “

Sadly, Joel Suter could not start because he injured his hand in a fall during practice. He is expected to be available at the International Rhodes Tour (09.-11.03.2018).

Under following link you can download pictures of the Grand Prix Rhodes for your  belongings:
https://www.dropbox.com/sh/69syj1zu6aqnf8q/AAD1GKCk8ECVybgxDIFth5AFa?dl=0

cycswiss GmbH
Press/Media/Communication
+41 32 531 00 12

cycswiss GmbH
Bolacker 3
CH-4563 Gerlafingen
press@cycswiss.ch
www.cycswiss.ch

X